Dr. Heinz Lederleitner
Dr. Heinz Lederleitner

Literatur Empfehlungen

Die folgenden Bücher haben vieles gemeinsam

 

Sie sind allgemein verständlich, ohne banal zu sein. Sie vermitteln Orientierung, ohne dogmatisch zu sein. Sie bieten spirituelle Impulse, ohne abgehoben zu sein.

 

Kurz: Sie sind für alle geeignet, die sich ein Bild davon machen wollen, wie christlicher Glaube heute gelebt werden kann, ohne eindimensional und beschränkt zu sein.

 

Theißen Gerd: Der Schatten des Galiläers. Jesus und seine Zeit in erzählender Form, 2011

 

Thich Nhat Than: Dialog der Liebe. Jesus und Buddha als Brüder, 2010

 

Steindl Rast David: Credo. Ein Glaube, der alle verbindet, 2012

 

Küng Hans: Was ich glaube, 2009 - auch als ebook verfügbar

 

Okoro Johannes:

Die Sonne geht an keinem Dorf vorüber. Leben mit dem Schmerz des Abschiedes, 2009

 

Leser Norbert:

Gott lässt grüßen. Wider die Anmaßungen des Reduktionismus und Evolutionismus, Wien 2013

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heinz Lederleitner